DAs war der GMA 2022

gma2.jpeg
Am 9. Juni 2022 feierten über 300 Menschen in den Werkstätten der ÖBB Train Tech die erste Green Marketing Award Gala gemeinsam mit Bundesministerin Leonore Gewessler und vielen Branchenexpert:innen aus Unternehmen, NGO´s und Medien.

 

Aus den insgesamt 83 Einreichungen wurden von der Jury pro Kategorie 5 Fallstudien nominiert.

Die Nominees

 

Kategorie think different
präsentiert von ORF Enterprise

 

•             Adamah Biohof – Erhöhung Mehrweganteil

•             Interspar – unverpackte Bio-Lebensmittel

•             Ja natürlich! – Freilandschwein

•             RWA – Nützlingsausbringung via Drohne

•             Umdasch – Nachfüllstation Liquid Dispenser

 

Kategorie be aware
präsentiert von Volksbank Wien

 

•             Acker Österreich – GemüseAckerdemie

•             RWA Solar Solutions  – Ökosolar Biotop

•             Soroptimist AustrIA – Road2Equality

•             Too Good To Go – Oft länger gut

•             Gebrüder Woerle – Woerle wirkt weiter

 

Kategorie innovate
präsentiert von

Wiener Städtische Versicherung

 

•             Damn Plastic – Shop/Gastro/Konzept

•             Post AG – Green Pack Mehrwegpaket

•             Too Good To Go | SPAR – Kooperation APP Überraschungssackerl

•             Vollpension – Generationencafe

•             Westfield Donauzentrum – SOMA Koop Shops & Samariterbund

Aus allen Nominierungen wurden über ein Österreichweites, repräsentatives Online-Panel (N = 1.500) durch unseren Research Partner TQS die Sieger:innen ermittelt. Die Konsument:innen haben sich für folgende Marketing Cases entschieden:

Die sieger:innen

 

Kategorie think different

1. Platz Interspar – unverpackte Bio-Lebensmittel

2. Platz Adamah Biohof – Erhöhung Mehrweganteil

3. Platz Ja natürlich! – Freilandschwein

 

Kategorie be aware

1. Platz Too Good To Go – Oft länger gut

2. Platz Acker Österreich – GemüseAckerdemie

3. Platz RWA Solar Solutions  – Ökosolar Biotop

Kategorie innovate

 

1. Platz Too Good To Go – Kooperation Spar

2. Platz Vollpension – Generationencafe

3. Platz Post AG – Green Pack Mehrwegpaket

 

Eser Akbaba und Stefan Lenglinger führten auf charmante Weise durch einen spannenden Abend. Bundesministerin Leonore Gewessler begeisterte das Publikum mit ihrer authentischen und inspirierenden Key Note. Eva Marold war kurzfristig für die leider erkrankte Nadja Maleh eingesprungen und hatte mit ihrem tiefsinnigen Humor die Lacher auch ihrer Seite.

Im Anschluss an die Preisverleihungen genossen die Gäste das vegane und vegetarische Buffet von Haubenkoch Siegfried Kröpfl powered by impacts catering. In einem waren sich Gäste, Initiatoren:innen und Sponsorenvertreter:innen einig: Den Green Marketing Award muss es 2023 wieder geben.

Zum Nachlesen finden Sie alle Nominees und Preisträger:innen inkl. der Vorstellungsvideos auf horizont.at. Die besten Fotos der Gala finden Sie bei unserem Mediapartner Leadersnet

Zum Nachsehen finden Sie hier einen Beitrag der ORF-Seitenblicke bzw. der Puls4 Klimaheld:innen.

Die Veranstaltung wurde nach den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events durchgeführt. Ansprechpartnerin von Seiten unserer Eventagentur ist Silke Neureiter (silke.neureiter@oebb.at, Mobil 0664 61 76 284)

1200px-ORF-Enterprise_2017_logo.svg.png
logo_volksbank.png
Wiener_Städtische_Versicherung_Logo_svg.png